Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

BO

Solidaritätsschreiben an die Mitarbeiter bei Continental

Wir sind entsetzt über die Nachricht, dass Euer Arbeitgeber Continental in ganz Deutschland 13.000 Arbeitsplätze abbauen will, davon 2.100 bei Euch in Regensburg. Die Corona Pandemie stellt viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen, die Lösung kann aber nicht sein, Euch auf die Straße zu setzen und damit Euch und Euren Familien die Existenzgrundlage zu entziehen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir sind entsetzt über die Nachricht, dass Euer Arbeitgeber Continental in ganz Deutschland 13.000 Arbeitsplätze abbauen will, davon 2.100 bei Euch in Regensburg. Die Corona Pandemie stellt viele Unternehmen vor neuen Herausforderungen, die Lösung kann aber nicht sein, Euch auf die Straße zu setzen und damit Euch und Euren Familien die Existenzgrundlage zu entziehen. Diese Maßnahme ist nichts anderes als Gewinnmaximierung auf dem Rücken der Beschäftigten und ihrer Familien. Continental will ab 2023 eine Milliarde Euro einsparen um noch mehr Gewinn zu erzielen und Ihr sollt dafür bezahlen. Mit Eurer Hände Arbeit ist der Gewinn erarbeitet worden – diese kurzfristige Entscheidung ist ein Schlag ins Gesicht für alle Kolleginnen und Kollegen.

Eva-Maria Schreiber, die regionalzuständige Abgeordnete, der Kreisverband Regensburg und ich sichern Euch unsere volle Solidarität und Unterstützung zu. Als ehemalige Betriebsrätin und langjährige Gewerkschafterin weiß ich, dass Ihr als Beschäftigte etwas bewegen könnt, wenn Ihr zusammen steht. Mit der IG Metall habt Ihr eine starke Gewerkschaft an Eurer Seite.

Wir wünschen Euch viel Kraft und Durchhaltevermögen. Bitte meldet Euch jederzeit, damit wir Euch unterstützen können.

Susanne Ferschl, MdB
Eva-Maria Schreiber, MdB
Bernhard Ostermeier, KV Regensburg


Eva-Maria Schreiber Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Regensburg

Ihre Kandidatin zu den Bundestagswahlen am 26. September

Aufbruch für ein gerechtes Land !

Veranstaltung von Fraktion DIE LINKE im Bundestag mit Eva-Maria Schreiber (MdB DIE LINKE) - Rathausplatz Regensburg - 20.Juli - 10 Uhr

Die Pandemie hat wie unter einem Brennglas deutlich gemacht, was in unserem Land schief läuft. Vieles davon haben wir bereits lange vor der Corona-Krise kritisiert und Lösungsvorschläge im Bundestag eingebracht. Und wir werden nicht locker lassen: Für Millionen Menschen in diesem Land geht es um schnelle, konkrete Hilfen, aber auch um grundlegende Weichenstellungen, die wir jetzt in Angriff nehmen müssen, damit nicht wieder einmal diejenigen die Kosten der Krise tragen müssen, die schon jetzt am meisten unter ihr leiden. Es geht um einen Aufbruch für ein gerechtes Land. Dafür steht die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, darüber wollen wir mit Ihnen vor Ort in Regensburg auf dem Rathausplatz vor dem Alten Rathaus diskutieren.

Mit: Eva-Maria Schreiber, Bundestagsabgeordnete für Regensburg,
Musik und vielen Gästen aus Politik und Gesellschaft.

 

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Kreisverband Regensburg

Obermünsterstraße 4
93047 Regensburg
Telefon 0159-06015675
info@dielinke-regensburg.de

ferner:
Bürgerbüro MdB Eva-Maria Schreiber
E-Mail:
eva-maria.schreiber.ma06@bundestag.de
Telefon: 0941-78844261

www.eva-maria-schreiber.de


Übliche Öffnungszeiten:
Mo 9:00 - 12:00 / 14:00 - 17:00
Mi 13:00 - 18:00
Do 9:00 - 12:00 / 14:00 - 17:00
wegen Corona aber nur sporadisch besetzt

Aus der Linksfraktion

Erfahren Sie mehr auf der Website unserer Stadträtin Irmgard Freihoffer

https://linksfraktion-regensburg.de/

Links Bewegt - Das neue Online-Magazin der LINKEN

Links Bewegt Magazin